Die Corona-Lüge und die totale Überwachung

„Wer auf seine Freiheit verzichtet, verzichtet auf seine Eigenschaft als Mensch, auf die Rechte der Menschlichkeit, ja sogar auf seine Pflichten.“ J. J. Rousseau

Wie viel Affekt braucht unsere Gesellschaft, um sich von einer derartigen Inszenierung stark beeinflussen zu lassen? Hierzu sind Ängste und Panikmache die besten Mittel, um eine gemeinschaftliche Hysterie auszulösen.

Das was wir alle zurzeit mit dieser Pandemie erleben, zeigt uns, wie einfach unsere Freiheit plötzlich eingeschränkt werden kann. Insbesondere, wenn die anzuzweifelnden Statistiken der Todesfälle weit unter der Zahl anderer wiederkehrenden Krankheiten, wie zum Beispiel Influenza, Luftverschmutzung usw. liegen, hinterfrage ich genau die Richtigkeit und die Gerechtigkeit des exekutiven Regieren in dieser Welt.

Dank eines starken wissenschaftlichen Einflusses verlassen sich die Politiker*innen auf die Meinung sogenannter Experte aller Art, deren Fachwissen anzuzweifeln bedarf. Ja, weit entfernt vom globalen Totalitarismus sind wir nicht mehr. Es ist erstaunlich, wie die (Welt-)Bürger*innen das alles so hinnehmen. Mit einer Sterberate je nach Weltregion von ca. 3,25 bis 7,03 Prozent dürfte wohl keine Rede von einem Massensterben sein, oder? In Deutschland sind bis heute 285.332 positiv getesteten Fällen registriert und nur 9.385 Tote (1), also eine Sterberate von knapp unter 4,0 Prozent Jährlich sterben weltweit vorzeitig 8,8 Millionen Menschen an die Folgen der Luftverschmutzung. Noch Fragen?

Ja, ich habe Angst. Angst um unsere gemeinsame Zukunft. Innerhalb einer sehr kurzen Zeit wurden alle unserer Sozialstrukturen einfach kaputt gemacht. Aus diesem Grund habe ich mich entschieden, ein Dossier über eine von unseren Regierenden verbreitete Lüge zu verfassen.

Dieses besteht aus sieben Teilen und geht ins Detail über die wahren Gründe des COVID-19, die sehr eng mit einer neuen Weltordnung zusammenhängen. Bitte interpretieren Sie das Wort „Weltordnung“ nicht falsch, denn ich will überhaupt keinen Sündenbock finden. Das ist überhaupt nicht in meinem Sinn, denn eine Machtkonzentration in wenigen Händen hat weder mit Herkunft noch mit einer Religion oder der Zugehörigkeit zu einer besonderen Vereinigung zu tun.

(1) Aktuelle Corona registrierter Fälle und Tote weltweit https://who.sprinklr.com
Die vollständige PDF-Ausgabe zum Dossier können Sie hier herunterladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.