Meine schöne neue Welt – ein Plädoyer für die Freiheit

Die Freiheitsuhr

Haben Sie das Buch „schöne neue Welt“ von Aldous Huxley schon gelesen? Wir sind Mitten in dieser Geschichte. Genetisch manipulierte Neugeborene aus dem „Reagenzglas“ sind wohl jetzt schon möglich. Seit der Entschlüsselung unserer Genen aus der DNA-Kette im Jahr 2000 hat die genetische Wissenschaft der Pharmaindustrie unbegrenzte Profite ermöglicht. Die Mehrheit der Menschheit wird psychisch und physisch in widerstandslose Lebewesen umgewandelt. Während dessen wird eine Minderheit weiterhin in Saus und Braus leben.

„Meine schöne neue Welt – ein Plädoyer für die Freiheit“ weiterlesen

Kapitalismus ist Faschismus

Das wahre Gesicht des Faschismus

Geschichte einer Tragödie und Parallelen mit der aktuellen Entwicklung

Als in 1919 die Weimarer Republik entstand, stand Europa noch unter das Elend des ersten Weltkrieges, dessen Ursachen in einer Gewalt der Machtherrschaft und einem Verlange nach demokratischen Rechte zu finden ist. Die herrschende Gesellschaft, wie die Welt sie bisher kannte, musste einen Ende gesetzt werden.

„Kapitalismus ist Faschismus“ weiterlesen

50 Jahre Widerstand

50 Jahre Widerstand gegen Intoleranz und die hedonistische Selbstgefälligkeit

In der Nacht vom 27. auf den 28. Juni 1969 feierten in der New Yorker Bar „Stonewall Inn“ in der Christopherstreet gleichgeschlechtliche Orientierte (1) die Beerdigung der in der Gemeinschaft verehrten Schauspielerin Judy Garland, als die Polizei die Bar mit einer Razzia überfiel. Zum ersten Mal wehrten sich die angegriffenen Gäste der Bar gewaltsam gegen die willkürliche Polizeigewalt.

„50 Jahre Widerstand“ weiterlesen