Affentheater statt Affenpocken oder wie die Elite uns wie einen Weihnachtsgans ausrupft

Die nächste psychologische Aktion (1) befindet sich schon im Aufmarsch. Und ein mal mehr beißt die Mehrheit in den Köder und schenkt einer Minderheit sein Glauben.

Wie viele Inszenierungen werden noch notwendig sein, bis die Mehrheit endlich versteht, dass die Enteignung der Freiheiten bzw. der sogenannten Demokratie das letzte Schauspiel sein könnte, bevor die große Unterwerfung kommt? Alle Zeichen tendieren danach, weil alle Akteuren aus der Minderheit ihre Verbrecherrollen bis zur Perfektion geprobt und inszeniert haben.

Während dessen lässt sich eine Mehrheit seit Ewigkeiten mehr denn je modellieren und manipulieren, sodass sie sich selbst sogar heute als Zuschauer in einem Schauspielhaus ohne Maske kaum noch zutraut. Inzwischen ist aus dem Zuschauer ein Mitläufer geworden. Er ist mehr oder weniger stets ein Mitläufer gewesen, oder? Ich teilweise auch, bis mir schon vor längerer Zeit eine „rote Linie“ gezogen wurde, die mich an schon vorgeführten Inszenierungen über die totale Kontrollübernahme erinnerte.

Wie viel Leid muss die Mehrheit noch über sich ergehen lassen, bis sie endlich reagiert. Zurzeit höre ich nur Applaus, mit Hass und Polemik erfüllt. Solang die Minderheit hofiert und für seine Verbrechen bejubelt wird, kann sie ihre Rolle im großen Affentheater weiter spielen. Wer ist diese Minderheit? Warum tut sie einer Mehrheit so viel Leid an?

Diese Minderheit besteht aus einem Netzwerk (2) Reiche und Mächtigsten wie beispielsweise die Rockefeller (Rockefeller Foundation) (3), die Gates mit der BMGF (Bill und Melinda Gates Foundation) (4), Georges Soros, Scheinphilanthrop, der u. a. die psychische Umwelt Gestörte finanziert (5), Jeff Bezos (Amazon) (6), die Rothschild und ihre zahlreichen Geheimgesellschaften (7) und viele andere. Sie besitzen ihre eigenen Verteidigungskräfte, Geheimdienste und Einflussgeber und werden von Klaus Martin Schwab (8 und 9) vom Weltwirtschaftsforum organisiert und vernetzt. Ihre Einflussgeber sind die sogenannten Volksvertreter, die eine Mehrheit glaubt. Die Volksvertreter werden angeblich wohl von einer Mehrheit gewählt, ihre Rollen aber sind schon längst vor der Wahl eingespielt und die Sitzen verteilt. Egal welche Parteicouleur, wenn ich mich die letzte Wahlpropaganda bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen anschaue, dann bleibt die eingeflüsterte Ideologie identisch und heißt „Resilienz“.

Diese Minderheit hat den Namen „Mensch“ überhaupt nicht verdient. Diese Leute sind unmenschlich, zerstörerisch und gewalttätig. Aus reinem Narzissmus fühlen sie sich befriedigt, sobald sie ihre Untertanen leiden sehen. Ohne diese Befriedigung könnte diese parasitäre Minderheit nicht überleben.

Aber jetzt komme ich zu meinem Affentheaterstück und einen möglichen Titel für das Stück.

Wie wäre es, wenn ich meine Komfortzone verlasse und zivilen Ungehorsam auslebe? Über meinen Ausstieg aus der Komfortzone habe ich hier schon berichtet, bin mir aber sehr bewusst, dass dieser Ausstieg selbst für mich nicht einfach umzusetzen ist. Wie sieht es mit deiner Umsetzung aus?

Auf die Komfortzone verzichten bedeutet sich mit weniger zufriedenzugeben. Schon vor 20 Jahren fing der Höhepunkt der Komfortzone mittels der intensiven Nutzung von Smartphones an. Diese Nutzung ermöglicht eine totale Kontrollübernahme auf das Individuum, die seit der eingeredeten SARS-COV-2-Pandemie noch an Intensität gewonnen hat.

Das Theaterstück könnte wohl „unsere neue Weltunordnung“ heißen. Ein Straßentheaterstück mit viel Ironie, das der Mensch wie du und ich anspricht und sogar deine freiwillige Beteiligung fördert. Die drei Zentralthemen sind: eingeredete Pandemien und zivil Ungehorsam, gesteuerter Krieg und Abschaffung der Menschheit, psychologische Inszenierungen und deren Folgen für die Menschheit.

Ich will nicht nur ein Klagestück ins Leben rufen, sondern ebenfalls mögliche Lösungen zur Schau stellen. Dieses Stück könnte womöglich sehr bald in Köln zu sehen sein. Vielleicht willst du mitmachen und dich an die Inszenierung beteiligen, sogar deine Meinungen und Ideen im Stück einbringen?

Dann melde dich gerne bei mir und lasse uns etwas Großartiges für meine und deine Zukunft schöpfen.

Quellen:

(1) PSYOPS: The ultimate guide to psychological operations https://www.intelligence101.com/psyops-the-ultimate-guide-to-psychological-operations-psyops/

(2) Netzwerkanalyse-Corona-Komplex https://www.nachdenkseiten.de/?p=76373

(3) Der Macher des Gleichschritt-Szenarios der Rockefeller Stiftung wirbt nun offen für
Totalüberwachung https://www.norberthaering.de/die-regenten-der-welt/schwartz-lock-step

(4) Bill Gates will zu seinen Lebzeiten eine globale Vision verwirklichen – neue Erkenntnisse https://www.uncutnews.ch/bill-gates-will-zu-seinen-lebzeiten-eine-globale-vision-verwirklichen-neue-erkenntnisse

(5) Greta Thunbergs deutsche »Organisatorin« wird von George Soros finanziert https://www.freiewelt.net/nachricht/greta-thunbergs-deutsche-organisatorin-wird-von-george-soros-finanziert-10077715

(6) So überwacht Amazon seine Beschäftigten in den USA https://www.netzpolitik.org/2020/neue-studie-so-ueberwacht-amazon-seine-beschaeftigten-in-den-usa

(7) Coronavirus uncovers Rothschild Lord Pirbright as key to the 140 year Pilgrims Society monopoly over world culture, commerce, and war. https://www.reddit.com/r/copypasta/comments/ld10q7/coronavirus_uncovers_rothschild_lord_pirbright_as/

(8) Wer ist der Gründer des WEF Klaus Schwab? https://kriegsgebiet.com/2022/05/25/wer-ist-der-gruender-des-wef-klaus-schwab-rechts-ist-sein-vater-zu-sehen/

(9) EXPOSED – Klaus Schwab’s NAZI Roots: Anyone Shocked? https://grandmageri422.me/2021/07/17/exposed-klaus-schwabs-nazi-roots-anyone-shocked/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.